Medien-Center

Pressemitteilungen

18 Februar 2014

Silverfleet Capital beteiligt sich an Phase One A/S

Das europäische Private-Equity-Unternehmen Silverfleet Capital erwirbt eine Mehrheit an Phase One A/S, einem weltweit führenden Markenhersteller plattformoffener Mittelformatkamerasysteme und -lösungen sowie Bildverarbeitungssoftware. Dies gab das Unternehmen heute bekannt. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden. Über das Volumen sowie weitere Details der Transaktion wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart.

Silverfleet Capital übernimmt die Mehrheit an Phase One vom bestehenden Managementteam, das einen signifikanten Betrag für eine Minderheitsbeteiligung reinvestiert. Die Finanzierung der Transaktion wird durch die Nordea Bank bereitgestellt.

Phase One A/S ist die weltweit führende Marke für digitale High-End Kamerasysteme im Mittelformat sowie Bildverarbeitungssoftware. Das Unternehmen designt und produziert Mittelformat-Kamerasysteme für anspruchsvolle Profifotografen sowie für fortgeschrittene Amateurfotografen. Zudem bietet das Unternehmen Kamerasysteme für industrielle Anwendungen, etwa für Luftbildaufnahmen, an. Darüber hinaus ist Phase One Weltmarktführer im Bereich der Bildbearbeitungssoftware für Aufnahmen im Rohdatenformat (RAW). Das Unternehmen ist anerkannt für seine technische Expertise und Innovationen: als erster Hersteller hat Phase One im Jahr 2004 eine tragbare digitale Mittelformatkamera im industriellen Maßstab produziert und vermarktet. Seither hat die Gesellschaft kontinuierlich neue und innovative Produkte auf den Markt gebracht. Den vorläufigen Höhepunkt stellt die jüngst erfolgte Einführung des neuen IQ250 Digitalback dar, das erste im Mittelformat erhältliche Digitalrückteil mit einem CMOS Sensor.

Mit seinem Investment unterstützt Silverfleet das weitere Unternehmenswachstum durch kontinuierliche Innovation, die Einführung neuer Produkte, weiteres Marketing sowie potentielle Akquisitionen von ergänzenden Unternehmen und Technologien.

Henrik Håkonsson, derzeitiger Mehrheitsgesellschafter von Phase One, wird auch nach der Transaktion als CEO an der Spitze des Unternehmens stehen: „Wir freuen uns, in Zukunft mit Silverfleet zusammenzuarbeiten. Die internationale Perspektive, die finanziellen Möglichkeiten und die ausgewiesene Erfolgsgeschichte in Bezug auf Firmenwachstum machen Silverfleet zum idealen Partner für uns, um das Wachstum unseres Unternehmens voranzubringen“, so Håkonsson.

Gareth Whiley, Partner bei Silverfleet Capital und verantwortlich für die Beteiligungen in den nordischen Ländern, wird als Non-Executive Director in den Beirat von Phase One einziehen. Er ergänzte: „Phase One ist ein Weltklasse-Unternehmen mit hervorragenden Produkten und einem exzellenten Management Team. Wir freuen uns, mit Henrik und seinen Team zusammenzuarbeiten und diese überaus erfolgreiche Firma und Marke weiterzuentwickeln.“

Neben Gareth Whiley waren Alfa Chan, Rob Knight, Mark Piasecki und Jack Priestman aus dem Londoner Büro von Silverfleet für die Transaktion verantwortlich. Silverfleet Capital wurde beraten von KPMG (Corporate Finance), Accura (Legal) und Deloitte (Financial & Tax Due Dilligence), Roland Berger (commercial due diligence) und PwC (tax structuring).

Silverfleet ist in den nordischen Ländern ein aktiver Investor. Phase One ist nach dem im April 2013 erfolgten Erwerb von Cimbria, einem der weltweit führenden Hersteller von saatgut- und getreideverarbeitenden Anlagen, bereits die zweite dänische Transaktion innerhalb eines Jahres.