Gala

Gala Bingo, einer der führenden Betreiber von Bingo-Clubs in Großbritannien, gehörte 1997 zur Bass plc. Damals betrieb das Unternehmen 130 Standorte und bot als Nummer Zwei im britischen Markt eine hervorragende Konsolidierungsplattform.

Unser Investment

Vor dem Erwerb von Gala Bingo analysierten wir gemeinsam mit einem erfahrenen MBI-Team über einen längeren Zeitraum das umsatzstarke Segment der Spiel- und Wettbranche mit geringen Wetteinsätzen. Bei Gala Bingo gab es kein Management-Team; daher wurden wir 1997 aufgrund unserer Verbindung mit dem MBI-Team sowie unserer bisherigen guten Erfolge im Freizeitsektor als eine von nur drei Parteien zur Teilnahme an einem limitierten Bieterverfahren eingeladen.

Da das Unternehmen nicht gut geführt war, sahen wir klare Möglichkeiten, die Rentabilität des Unternehmens durch die Veräußerung defizitärer Standorte und die Eröffnung neuer, sorgfältig ausgewählter Standorte erheblich zu steigern.

Wertsteigerung

Während unserer Zeit als Eigentümer von Gala Bingo wurden drei Folgeakquisitionen mit einem Gesamtwert von 145 Millionen Pfund realisiert, die das Unternehmen zur klaren Nummer Eins im britischen Bingo-Markt machten. In enger Zusammenarbeit mit dem Management-Team unterstützten wir die Identifizierung und Realisierung der Akquisitionsziele sowie die Bereitstellung der für diese Buy-and-Build-Strategie erforderlichen Mittel.

Ergebnis

Nach der erfolgreichen Konsolidierung des britischen Bingo-Marktes verkauften wir Gala Bingo im April 2000 im Rahmen eines Secondary Buyouts an CSFB Private Equity für 370 Millionen Pfund. CSFB setzte sich zum Ziel, das Unternehmen in seiner nächsten Entwicklungsphase zu unterstützen und das Geschäft auf andere Segmente der Spiel- und Wettbranche auszuweiten.

Um weiterhin vom Wachstum des Unternehmens zu profitieren, entschlossen wir uns zu einer Rückbeteiligung in Höhe von 20 Millionen Pfund, die vom Management-Team begrüßt wurde. Wir behielten einen Sitz im Beirat und unterstützten das Unternehmen bei der Umsetzung der weiteren Wachstumsstrategie.

Innerhalb eines Jahres nach dem Verkauf an CSFB kaufte Gala das erste Unternehmen außerhalb des Bingo-Marktes zu. Für einen Kaufpreis von ca. 235 Millionen Pfund wurde ein regionales Spielcasinounternehmen von Ladbrokes erworben.

Im Zeitraum unserer Beteiligung wurden von Gala vier Unternehmen erworben und erfolgreich in den Konzern integriert. Während dieser Zeit wuchs Gala deutlich stärker als der Markt und das EBITDA wurde mehr als verdreifacht.

Für uns war das zweistufige Investment in Gala äußerst erfolgreich. Mit dem Verkauf an CSFB wurde eine jährliche Verzinsung (IRR) von 29 Prozent und ein Cash-Multiple von 1,8 erzielt. Mit dem anschließenden Verkauf an Candover Partners und Cinven zu einem Preis von mehr als 1,2 Milliarden Pfund erreichten wir eine jährliche Verzinsung (IRR) von 54 Prozent und ein Multiple von 3,1.

Branche

Einzelhandel & Konsumgüter

Land

Großbritannien

Erstinvestition

1997

Exit

2003

Transaktionsvolumen (nach Veräußerung)

£1,2 Mrd.

Fonds

Mid-Market-Fonds

Stand

Frühere Beteiligungen

Internet

galabingo.co.uk

Strategie

Zahlen & Fakten

Verdreifachtes EBITDA

{"title":"Gala | Silverfleet","description":"","mode":"ss","targetId":"top"}