Phase One

Phase One ist eines der besten Beispiele für das enorme Potenzial, das eine grundlegende Änderung des Geschäftsmodells bietet. Wir haben Phase One im Jahr 2014 als renommierten Markenhersteller von High-End-Kamerasystemen erworben und das Unternehmen zu einer weltweit führenden Marke für moderne Bildverarbeitungssoftware und digitale Mittelformatkamerasysteme entwickelt.

Unser Investment

Phase One unterhielt zwei verschiedene Geschäftsbereiche, als wir uns beteiligten: Image-Capture-Solutions und Software-Imaging-Systeme.

Das Unternehmen hatte aufgrund von technischer Expertise und Innovationskraft bereits eine exzellente Reputation: So hatte Phase One im Jahr 2004 als erster Hersteller eine tragbare, digitale Mittelformatkamera im industriellen Maßstab produziert und vermarket.

Außerdem hatte Phase One zu diesem Zeitpunkt gerade den US-Giganten Google als bedeutenden Kunden im Bereich Hardware gewonnen – Google nutzte die Phase-One-Kameras zur Aufnahme von Luftbildern für die Kartierung. Während unserer Beteiligung haben wir auf diesen Erfolg aufbauen und weitere Großkunden für das Unternehmen gewinnen können.

Haupttreiber für dieses Wachstum war die steigende Nachfrage nach hochauflösenden Mittelformatbildern für industrielle Anwendungen, die größtenteils aus der Luft aufgenommen wurden – beispielsweise von Flugzeugen, Helikoptern und Drohnen aus, zu Zwecken der Kartierung, Inspektion und Inneren Sicherheit.

Grundlegender Wandel

Als primären Schwerpunkt für die zukünftige Entwicklung hatten wir allerdings den zweiten Geschäftsbereich von Phase One identifiziert: Software-Imaging-Systeme, die wesentlich kleinere und wachstumsstarke firmeneigene Softwaresparte.

Capture One, das Hauptprodukt des Geschäftsbereiches, war ein beeindruckendes Bildbearbeitungsprogramm, das es Fotografen ermöglichte, sehr große Bilder schnell von einer Kamera auf einen Computer zu übertragen - mit viel größerer Farbgenauigkeit, Funktionalität und Geschwindigkeit als mit vergleichbarer Software von Wettbewerbern.

Um diesen Wettbewerbsvorteil auszubauen, haben wir stark in die Softwareentwicklung sowie in die Rekrutierung von weiteren Experten in diesem Bereich investiert und zusammen mit dem Management die Weiterentwicklung der Softwarefunktionalität sowie die Einführung neuer Produkte vorangetrieben. Wir investierten außerdem erheblich in den Vertrieb und das Marketing von Capture One, um neue Kunden zu gewinnen und unseren Marktanteil zu erweitern.

Das starke Wachstum der Capture-One-Verkaufszahlen wurde auch durch den enormen Anstieg an qualitativ hochwertigen Bildern unterstützt, die bearbeitet und über soziale Medien geteilt werden, was die Nachfrage des stetig wachsenden Kundenstamms noch zusätzlich steigerte. Darüber hinaus haben wir außerdem das Verkaufsmodell von Capture One von einem auf unbefristeten Lizenzen basierenden Modell hin zu einem Abonnementmodell mit regelmäßigen Updates entwickelt. So konnten wir die Kundentreue und -bindung sowie Customer Lifetime Value (CLV) und Umsatzplanbarkeit verbessern.

Wertsteigerung

Dank unserer Investition in neue Technologien konnte der Geschäftsbereich Software-Imaging-Systeme zwischen 2014 und 2018 eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) von 38 Prozent erzielen. Der Anteil des Software-Geschäfts am Gesamtgewinn stieg von 10 Prozent bei Erwerb auf 70 Prozent zum Verkaufszeitpunkt.

Außerdem haben wir zwei Akquisitionen realisiert, darunter den Hauptlieferanten von Phase One in Japan, Mamiya Digital Imaging Company. Heute ist Phase One ein globaler Marktführer im Bereich Bilderfassung und -verarbeitung mit Niederlassungen in Deutschland, Hongkong, Israel, Japan und den USA.

Wir haben unsere Beteiligung an Phase One im Juni 2019 an von Axcel gemanagte Fonds verkauft. Im Rahmen der Transaktion lag die EBITDA-Bewertung von Phase One mit einem Multiple von über 15x deutlich höher als zum Zeitpunkt des Erwerbs, was auf die von uns initiierte Transformation des Geschäftsmodells zurückzuführen ist. Mit dem Verkauf haben wir einen Cash-Multiple von 4,6 erzielt.

Branche

Produzierendes Gewerbe

Land

Dänemark

Erstinvestition

2014

Exit

2019

Transaktionsvolumen

N/D

Fonds

Mid-Market-Fonds

Stand

Frühere Beteiligungen

Internet

phaseone.com

Strategie

Zahlen & Fakten

In 12 Ländern aktiv

Anteil des Software-Geschäfts am Gesamtgewinn bei Verkauf 70 Prozent

von weniger als 10 Prozent zum Erwerbszeitpunkt

Wachstumssteigerung von 38 Prozent

über 5 Jahre (CAGR) im Bereich Software-Imaging-Systeme

EBITDA-Bewertung zum Verkaufszeitpunkt >15x

{"title":"Phase One | Silverfleet","description":"","mode":"ss","targetId":"top"}