Januar 2020

Highlight 2019

Eine Firma, zwei Fondsstrategien

Wir freuen uns, dass wir 2019 einen neuen lower Mid-Market Fonds (den European Development Fonds, „EDF“) geschlossen haben und somit jetzt in Unternehmen im Wert von 25 bis 300 Mio. Euro investieren können. Unter der Leitung von Alex Brebbia und David MacKenzie wurde ein engagiertes Team gebildet. Unser Mid-Market Fonds zielt weiterhin auf Transaktionen in Höhe von 75 bis 300 Mio. Euro ab, und der neue Fonds auf Transaktionen in Höhe von 25 bis 75 Mio. Euro. 2019 hat das EDF-Team die ersten zwei Beteiligungen aus dem Fonds getätigt – STAXS und Microgen. Zu den 2019 getätigten Investitionen des Mid-Market Fonds zählen CARE Fertility und BOA CoreDux.

Unser Ziel ist es, eng mit den Managementteams dieser Portfoliounternehmen zusammenzuarbeiten, um ihre Wachstumsstrategien in den kommenden Monaten umzusetzen.


Silverfleet veräußert Phase One und generiert ein Investment Multiple von 4,6

Im Juni haben wir den Verkauf von Phase One bekannt gegeben, einem führenden Technologieunternehmen im Bereich digitaler High-End-Kamerasysteme und Bildbearbeitungssoftware.

Wir hatten 2014 einen Mehrheitsanteil an Phase One erworben. Ausschlaggebend war das deutliche Wachstumspotential durch die steigende Nachfrage nach hochauflösender Mittelformatfotografie, etwa auf dem Feld der 3D-Kartierung mit Luftbildern oder bei der Inneren Sicherheit.

Seither haben wir Phase One bei seiner Transformation von einem stark hardwareorientierten zu einem softwaregetriebenen Geschäftsmodell unterstützt. Von 2014 bis 2018 konnte die Einheit Software Imaging Systems (SIS) den Umsatz um 38% steigern. In den letzten 5 Jahren hat Phase One auch zwei Zukäufe realisiert, darunter der japanische Hauptlieferant, und erhebliche Investitionen in Forschung und Entwicklung getätigt. So konnte Phase One seinen Innovationskurs bei der Mittelformatfotografie vorantreiben. Zu den jüngsten Produktneuheiten zählen die erfolgreich eingeführten Systeme IQ4 und IXM für Fotografen und industrielle Anwendungen.


„Dank der strategischen und finanziellen Unterstützung von Silverfleet in den letzten fünf Jahren konnten wir unser Potenzial weiter ausschöpfen. Wir haben technologischen Grenzen überwunden und in den beiden Geschäftsbereichen SIS und ICS die richtigen Antworten auf die neuen Bedürfnisse unserer Kunden gefunden.“

Henrik Håkonsson, CEO von Phase One

„Wir könnten mit dem Ergebnis aus dem Verkauf von Phase One nicht zufriedener sein. Dieser Exit steht erneut für ein sehr erfolgreiches Investment unseres Unternehmens in Skandinavien. Dort halten wir weiterhin aktiv Ausschau nach interessanten Unternehmen wie Phase One mit differenziertem Geschäftsmodell und hohem internationalen Wachstumspotenzial.“

Gareth Whiley, Managing Partner von Silverfleet Capital


Sechs Zukäufe im gesamten Portfolio

Buy and Build ist ein wesentlicher Bestandteil der Strategie von Silverfleet und Teil unserer DNA. Wir investieren seit über 20 Jahren nach diesem Motto in Private-Equity-Beteiligungen und dies ist nach wie vor ein Schlüsselelement für die Wertsteigerung unserer Beteiligungsunternehmen und Identifikation von Investmentmöglichkeiten.

Durch Zukäufe konnte das Portfolio von Vorteilen wie dem Erwerb neuer Produktlinien, neuen Kundenbeziehungen und / oder Cross-Selling-Möglichkeiten profitieren.

Seit 2004 haben 15 von 32 unserer Beteiligungen 80 Add-ons in 46 Ländern getätigt.

Mit sechs Add-ons im gesamten Portfolio konnten wir unsere starke Erfolgsbilanz im Bereich Buy & Build weiter ausbauen.

Dazu gehören Add-ons für Coventya, Wangen, Prefere Resins, CARE Fertility und zuletzt der Zusammenschluß von Microgen mit Touchstone.


Ein Rekordjahr für neue Mitarbeiter

Wir freuen uns, 12 neue Mitarbeiter im Team begrüßen zu dürfen.

Unser lower Mid-Market Investmentteam wurde mit Christopher Hintzen und Thomas Artmann – im Londoner Büro – und Ricardo Sommer – im Münchener Büro – erweitert.

Unser Mid-Market Investmentteam bekam mit Loïc Meheust - im Pariser Büro – und Farhad Tatar und Kelsey Bayley – im Londoner Büro – weitere Unterstützung

Jacqueline Randall ist als Investor Relations Executive und Kate Allen als Head of Communications zu uns gekommen.

Dorina Demmler und Julia Squires sind als Executive Assistants hinzugekommen. Wir haben auch unser HR-Team mit Joshna Gami als HR Assistant und das Finance Team mit Petra Egan als Fund Administrator erweitert.


Silverfleets Technologie-Panel

Silverfleet verfügt über einen soliden Investment Track Record in Bezug auf Investitionen in und der Förderung von Technologie im Portfolio. Als Unternehmen haben wir ein großes Netzwerk von Technologieexperten aufgebaut, die uns bei der Anbahnung und Bewertung von Transaktionen helfen und uns über die neuesten Technologien unterrichten.

Wir haben uns sehr gefreut, unser Tech Panel mit 5 Experten aus unserem Technologie-Netzwerk in 2020 ins Leben zu rufen. Das Panel soll dazu beitragen, technologisches Wissen bei Silverfleet zu fördern und zu teilen und eine enge Beziehung zu Experten im Technologiebereich zu pflegen.


Kontinuierliches Engagement für ESG

Silverfleet hat sich stets für die Förderung von Best Practices in Sachen ESG eingesetzt. Verantwortungsbewusste Investitionen sind für den Private-Equity-Sektor zur Norm geworden, und als Unternehmen haben wir uns intensiver darum bemüht, die Messlatte für uns selbst höher zu legen, wenn es um Fragen der ESG geht. In diesem Zusammenhang haben wir einen neuen, strengen ESG-Prozess eingeführt, der sich von der Due Diligence über die Beteiligung bis hin zum Exit erstreckt.

Wir haben unser Engagement für die Förderung der Geschlechtervielfalt bekräftigt und sind Mitglied der Initiative Level 20 geworden, ein Netzwerk, das sich für einen höheren Anteil von Frauen in der Private-Equity-Branche einsetzt. Darüber hinaus haben wir auch einen externen ESG-Spezialisten beauftragt, unser gesamtes Portfolio zu überprüfen sowie ein Benchmark und ein Messsystem für die ESG-Arbeit festzulegen.

Ziel und Zweck unserer ESG-Arbeit ist es, dass wir nicht nur alle relevanten Vorschriften und Compliance-Anforderungen einhalten, sondern dass unsere Arbeit in unseren Unternehmen motivierend ist und einen positiven Beitrag für unsere Mitarbeiter und letztendlich für die Gesellschaft insgesamt leistet.

{"title":"Highlight 2019 \u2013 A year in review | Silverfleet","description":"","mode":"ss","targetId":"top"}