Karriere

Karriere

Wir freuen uns darauf, talentierte Menschen zu treffen, die unsere Leidenschaft und unser Engagement für Spitzenleistungen teilen. Unsere Professionals arbeiten geografisch übergreifend und nutzen unser gesammeltes Wissen und unsere Erfahrung, um Wertsteigerung für unsere Investoren zu schaffen. Die unterschiedlichen Ausbildungen, sowie die kulturellen und beruflichen Hintergründe unserer Mitarbeiter bereichern dabei über Ländergrenzen hinweg unsere Zusammenarbeit. Wir wollen ein Umfeld zu schaffen, das Vielfalt fördert und jeden Mitarbeiter ermutigt, sein Potenzial voll auszuschöpfen.

Drei Mitarbeiter unserer 'Class of 2014' teilen hier ihre Gedanken und Gründe für ihren Einstieg bei unseren Teams in London, München und Paris.

Wenn Sie Interesse an Silverfleet haben und bei zukünftigen Gelegenheiten berücksichtigt werden möchten, senden Sie bitte Ihren Lebenslauf an careers@silverfleetcapital.com. Sollten Sie für eine Position in Frage kommen, werden wir Sie zu einem persönlichen Gespräch einladen.

Unsere Erfahrungen

„Es gibt keinen Ersatz für echte Deal-Erfahrung, und diese Einbindung ab Tag 1 meiner Arbeit bei Silverfleet macht die Firma so besonders.“

Sumit Dheir
Sumit Dheir Investment Executive London
Read more

Sumit kam 2014 zum Silverfleet Capital Investment Team in London, zuvor war er Associate bei Greenhill & Co.

„Ich kam in einer besonders aktiven Phase zu Silverfleet und wurde beinahe sofort in das Deal-Team miteinbezogen, das gerade mit der Übernahme von Masai seine dritte Investition in Dänemark abschloss. Von Anfang an wurde mir zugetraut, wichtige Arbeitsabläufe innerhalb des Investmentprozesses zu leiten, während ich gleichzeitig durch Mentoring von erfahreneren Mitgliedern des Teams unterstützt wurde. Es gibt keinen Ersatz für echte Deal-Erfahrung, und diese Einbindung ab Tag 1 meiner Arbeit bei Silverfleet macht die Firma so besonders.“

Ein Großteil meiner Freizeit verbringe ich damit, Fußball zu spielen und zu schauen. Neben meinem Einsatz als (inoffizieller) Kapitän der Silverfleet-Fußballmannschaft spiele ich noch für zwei weitere Teams. Es gibt nicht viele mittelständische Private-Equity-Firmen, die in der Lage sind, ein Team in Fünfer-Team-Turnieren aufzustellen, das französisch-künstlerisches Flair mit britischem Pragmatismus vereint.... und wenn das alles scheitert, können wir beim Elfmeterschießen auf unsere deutschen Kollegen zählen! Und der Erfolg gibt uns Recht!

Sumit hofft, diese Wettbewerbsfähigkeit auch auf zwei andere Institutionen bei Silverfleet übertragen zu können: er hat vor kurzem begonnen Golf zu spielen und wie er sagt, entwickelt sich das ganz gut. Er muss allerdings noch einiges an Arbeit investieren, um beim jährlichen „Silverfleet Predicitions Quiz“ konkurrenzfähig zu werden – wie Sumit selbst bestätigt: „ich befürchte, dass ich das Körpergewicht des Dart-Weltmeisters bei weitem überschätzt habe…“.

Sumit (stehend, Zweiter von links), in der Silverfleet Capital Fünfer-Team-Turnier Fußballmannschaft

„Ich war sofort beeindruckt von den guten Beziehungen, die Silverfleet mit den Management Teams der Unternehmen aufbaut. Bei der Investition in Coventya konnte ich das direkt erleben.“

Jean Châtillon
Jean Châtillon Partner Paris
Read more

Jean begann seine Karriere als Principal im Pariser Büro und wurde 2017 zum Partner ernannt.

„Ich war sofort beeindruckt von den guten Beziehungen, die Silverfleet mit den Management Teams der Unternehmen aufbaut. Bei der Investition in Coventya konnte ich das direkt erleben. Das Management von Coventya und unser Team kannten sich bereits seit sieben Jahren und es wurde sofort klar, dass diese Beziehung auf gegenseitigem Vertrauen und Respekt fußt. Das war auch der Grundstein für unser Investment im Jahr 2016.“

„Ich bin davon überzeugt, dass ein multiregionales Setup der Schlüssel zur Identifikation der besten Investments und Management Teams in Europa ist. Gleichzeitig liefert es die nötigen Ressourcen und Expertisen, um die Unternehmen im globalen Wachstum zu unterstützen.“

Wenn Jean nicht arbeitet, verbringt er seine Zeit am liebsten mit seiner Frau und den vier Kindern. Außerdem reist er, wann immer möglich. Er ist ein großer Sportfan und spielt Tennis, Fußball, geht Joggen, fährt Ski und macht seit kurzen Kitesurfing.

„Die Silverfleet-Kultur ist freundlich, respektvoll und kollegial und ermöglicht es dem Unternehmen, seine Ziele effizient zu erreichen.“

Jennifer Regehr
Jennifer Regehr Investment Executive München
Read more

Jennifer gehört ebenfalls zu unserer „Class of 2014“ und kam direkt von der Unicredit zu Silverfleet, wo sie als Associate im Leveraged Finance Bereich tätig war.

Neben ihrer Muttersprache Deutsch spricht Jennifer auch fließend Englisch und Spanisch. Teil eines wirklich pan-europäischen Investment Teams zu sein war ein großer Faktor bei ihrer Entscheidung für Silverfleet.

„Das ‚One-Firm‘-Ethos von Silverfleet zieht sich durch das gesamte Büronetzwerk; es ist selten, dass ein Tag vergeht, an dem ich nicht mit einem Kollegen in London oder Paris spreche. Die Silverfleet-Kultur ist freundlich, respektvoll und kollegial und ermöglicht es dem Unternehmen, seine Ziele effizient zu erreichen.“

Außerhalb der Arbeit ist Jennifer ein großer Fan der Natur und verbringt die meisten Wochenenden in den Münchner Hausbergen und im Umland, wenn es die Zeit erlaubt. Auch der lateinamerikanische Tanz ist eine Leidenschaft von Jennifer; doch da die meisten ihrer Verwandten in Spanien leben, bleibt das Meer und die Küche des Baskenlandes ihre wahre Leidenschaft.